Stefan Ziegele

Stefan Ziegele wurde 1953 in Kaiserslautern geboren, wo er auch bis 1979 wohnhaft war. Nach Abschluss des Volkswirtschaftsstudiums zog er nach Frankfurt am Main und arbeitete bis 2018 als Geschäftsführer Statistik in einem internationalen Marktforschungsinstitut. Der Umzug nach Neu-Anspach erfolgte im Januar 1983, wo er bis heute mit seiner Frau lebt. Seine drei erwachsenen Kinder leben und arbeiten mittlerweile in Frankfurt, Mainz und Düsseldorf. Stefan Ziegele ist seit April 2019 Mitglied der FDP und stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbandes.

In den Neunzigerjahren war Stefan Ziegele Vorsitzender des Schulelternbeirats der Adolf-Reichwein-Schule, Mitbegründer des dortigen Fördervereins und legte durch eine Neuberechnung der Schulbedarfszahlen die Grundlage für einen erfolgreichen Bau der zweiten Grundschule in Neu-Anspach.